Biografie Al'Leu


1953

Geboren in Beinwil / Freiamt AG, Schweiz.

Dort aufgewachsen auf einem Bauernhof.

 

1970 -1971

Bildnerische Grundausbildung an der école a.b.c. de dessin et peinture, Paris.

 

1972 - 1975

Lehre als Steinbildhauer bei Eugen und Eduard Spörri, sowie bei Franco Annoni. Abschluss mit eidg. Fähigkeitsausweis.

Weiterbildung an der Schule für Gestaltung, Luzern: Otto Heigold (Zeichnen), Hanspeter von Ah (Plastisches Gestalten) und Bruno Gentinetta (Farbe und Form).

 

1976

Internationale Sommerakademie Salzburg: Bildhauerei bei Wander Bertoni (Wien).

 

1976 - 1977

Literatur-Diplom DIFF-Universität Tübingen und der Arbeitsgemeinschaft für Lehrerfortbildung der Deutschsprachigen Schweiz.

Lehrgang Werbegrafik Neue Kunstschule Zürich.

 

1977

Internationale Sommerakademie Salzburg: Freie Malerei bei Jozé Chiuah (Ljubljana) und Dramaturgische Werkstatt bei Herbert von Karajan und Günther Schneider-Simssen.

 

1978

Galeriepraktikum bei Daniel Bamert in der Galerie Art-Club, Unterhünenenberg, ZG und der Siebdruckerei Edi Hutter in Wohlen, AG.

Pressepraktikum bei Redaktor Karl Kron, bei der Regionalzeitung "Der Freischütz" und der Buchdruckerei E. Heller in Muri, AG.

 

1978

Gründung des Verlages Edition LEU, Zürich.

 

1978 - 1980

Studium der Bildhauerei an der Königlichen Akademie der Schönen Künste, Antwerpen.

 

1981 - 1982

Auditor im Bereich Publizistik bei Prof. Dr. Ulrich Saxer und im Bereich Literatur bei Peter von Matt, Universität Zürich.

 

1981 - 1989

Tätig als Kulturjournalist bei den Wochenzeitungen: Aargauer Anzeiger und Freiämter Woche.

 

1983 - 1994

Präsident des Zürcher Schriftsteller-Verbandes und des Verbandes Ostschweizer Autoren, ZSV.

 

1984 - 1985

Höhere Fachschule für Steinberufe, Bern.

 

1984 - 1987

Chefbildhauer und Lehrlingsausbildner im Marmor- und Granitwerk Gerodetti AG, Hunzenschwil.

 

1991- 2017

Lehraufträge im Bereich der Erwachsenenbildung für Figurative Plastik und Abstrakte Skulptur in Zürich und in der Toscana IT.

 

2007

Gründung der Internet-Literturzeitschrift "Löwenspur online".

 

2007 - 2014

Zuständig für Bildhauerei, Rekunstruktion und Gestaltung bei der Enrico Pedretti Natursteine AG, Zürich.

 

seit 2009

Patronats-Mitglied der Gönnervereinigung Karl Lukas Honegger in der Limmat Stiftung, Zürich.

 

seit 2010

Präsident des Zürcher Schriftsteller und Striftstellerinnen Verbandes und des Ostschweizer Autorinnen und Autoren Verbandes. ZSV.

Gründung der Literaturzeitschrift WORT.

 

seit 2011

glp Gemeinderat der Stadt Opfikon / Glattbrugg.

Mitglied der Sonderkommission Planung und Mitglied der Sonderkommission Neubau und Sanierung. Seit 2017 Büromitglied des Gemeinderates der Stadt Opfikon.

 

2013

Gründung der Edition LEU Medien- und Verlags GmbH, Glattpark.

 

2018

Gründung Al'Leu Bildhauer-Akademie und Skulpturen-Atelier GmbH.

Gründung Al'Leu Bildhauer-Atelier und Kulturprojekte GmbH.